Genehmigte kantonale Behindertenkonzepte

Der Bundesrat hat folgende Behindertenkonzepte genehmigt:

AGBehindertenkonzept des Kantons Aargau, 15. September 2010.

AR:  Konzept des Kantons Appenzell Ausserrhoden zur Förderung der Eingliederung invalider Personen gemäss Art. 10 IFEG, 30. März 2010.

AI  Konzept des Kantons Appenzell Innerrhoden zur Förderung der Eingliederung invalider Personen gemäss Art. 10 IFEG, 30. März 2010.

BL / BS:  Konzept Behindertenhilfe, Kanton Basel-Stadt / Kanton Basel-Landschaft, 1. Dezember 2009. 

BE:  Behindertenkonzept des Kantons Bern gemäss Artikel 197 Ziffer 4 BV sowie Artikel 10 IFEG, vom 26. Januar 2011

FR:  Kantonales Konzept. Zur Förderung der Eingliederung von Menschen mit Behinderungen, 17. Mai 2010.

GE:  Plan stratégique du canton de Genève en faveur de l'intégration des personnes handicapées,  Mai 2010.

GL:  Konzept des Kantons Glarus zur Förderung der Eingliederung von erwachsenen Menschen mit Behinderung gemäss Artikel 10 IFEG, 9. März 2010.

GR:  Konzept des Kantons Graubünden zur Förderung der Eingliederung von Menschen mit Behinderung gemäss Art. 10 IFEG, 13. April 2010.

JU:  Plan stratégique, République et Canton du Jura, 20. April 2010.

LUKonzept des Kantons Luzern zur Förderung der Eingliederung invalider Personen gemäss Art. 10 IFEG, 2. November 2010.

NE: Plan stratégique, République et Canton de Neuchâtel, juin 2011

NW:  Behindertenkonzept des Kantons Nidwalden, vom 7. Januar 2011

OW:  Behindertenkonzept des Kantons Obwalden für Erwachsene mit Behinderung (Wohnen, Arbeit, Beschäftigung), 29. Juni 2010.

SG:  Konzept über die Gewährleistung des Angebots an Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, 23. März 2010

SH:  Konzept des Kantons Schaffhausen über Einrichtungen zur Förderung der Eingliederung invalider Personen, 23. März 2010.

SO:  Konzept zur Förderung der Eingliederung, Dezember 2009

SZ:  Konzept zur Förderung der Eingliederung von erwachsenen Menschen mit Behinderung, März 2011

TG:  Behindertenkonzept. Konzept des Kantons Thurgau zur Förderung der Eingliederung invalider Personen gemäss Artikel 10 IFEG, 16. März 2010.

TI:   Strategia per promuovere l'integrazione degli invalidi nel Cantone Ticino, aprile 2010.

URBehindertenkonzept des Kantons Uri, 28. September 2010.

VD:  Plan Stratégique Handicap 2011, 5. Mai 2010.

VS: Walliser Politik zugunsten von Menschen mit einer Behinderung. Strategieplan, Februar 2010.

ZG:  Behindertenkonzept des Kantons Zug, 23. Februar 2010.

ZH:  Konzept  zur Förderung der Eingliederung invalider Personen gemäss Art. 10 IFEG für Invalideneinrichtungen im Erwachsenenbereich, 16. Juni 2010.