Frühe Förderung

Alle Kinder in der Schweiz sollen mit möglichst optimalen Chancen ihren Lebensweg starten. Die Frühe Förderung zielt darauf ab, die Kinder in ihren emotionalen, sozialen, kreativen, motorischen, sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten angemessen zu fördern und zu unterstützen. Die Frühe Förderung ist ein prioritäres Ziel der SODK.

Etliche Studien belegen, dass eine angemessene Förderung in der frühen Kindheit wirkungsvoll ist und zur Chancengerechtigkeit beiträgt. Die SODK engagiert sich, gemeinsam mit den Schwesterkonferenzen auf interkantonaler Ebene eine koordinierte und kohärente Politik der Frühen Förderung zu entwickeln.

2017 haben die kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren beschlossen, in den nächsten zwei Jahren dem Thema Frühe Förderung (auch Politik der frühen Kindheit genannt) besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Als Grundlage dazu hat die SODK Eckwerte verabschiedet. Die Förderung erfolgt bereits in der frühen Kindheit. Sie legt das Fundament, damit die Kinder ihre Sozial-, Gesundheits- und Bildungskompetenz entwickeln, damit sie ihr gesellschaftliches Engagement, ihre Kreativität und Selbständigkeit ausbilden und zu unabhängigen, verantwortungsbewussten Menschen heranwachsen können.

Interkantonale Austauschplattform

Die Frühe Förderung ist ein politisches Querschnittsthema und umfasst sowohl Kinder- und Jugendpolitik, Sozialpolitik, Familienpolitik, wie auch Bildungspolitik, Gesundheitspolitik und Integrationspolitik. Aus diesem Grund ist auch auf Ebene der interkantonalen Konferenzen eine umfassende Betrachtung und interdisziplinäre Herangehensweise wichtig. Die SODK hat die Vorstände der Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) und der Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK) eingeladen, gemeinsam das Thema zu bearbeiten – dem haben die Schwesterkonferenzen im Herbst 2017 zugestimmt. Seither tauschen sich die drei Konferenzen regelmässig aus, koordinieren ihre Bestrebungen, organisieren sich und erarbeiten gemeinsame Positionen. Auch das Sekretariat der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK) ist in die Arbeiten einbezogen.

Tagung Frühe Förderung 2019

Am 11. Juni 2019 haben SODK, EDK und GDK gemeinsam eine Tagung für kantonale Fachverantwortliche zur Frühen Förderung organisiert. Ziel der Tagung war es, den aktuellen Stand des Themas in den Kantonen zu präsentieren und den Koordinationsbedarf für die Kantone bzw. die interkantonalen Konferenzen abzuleiten. Die Resultate der Tagung werden im Herbst 2019 publiziert.